27.
Mai
Autor:

Big Data – We are watching you

Täglich produzieren wir Daten, ohne dass wir es wirklich realisieren. Ob bei der Arbeit, in der Freizeit, oder beispielsweise in sozialen Netzwerken. Manches speichert unser Gehirn, manches die Festplatte oder Cloud und vieles vergessen wir einfach wieder – weil unsere menschliche Speicherkapazität begrenzt ist.

Das ist Big Data. Immer schneller wachsende Datenberge und eine Informationsflut, die wir nicht verarbeiten können. Aufgrund der immensen Informationsflut sind wir gezwungen Daten zu filtern und auszusortieren. Textschlangen und Zahlenkolonnen werden weniger wahrgenommen als Bilder und sind schwerer zu verarbeiten. Augmented Reality hat die Möglichkeit die Datenberge in die visualisierte Realität zu versetzen. […]

Kategorie: Augmented Reality

27.
Mai
Autor:

Augmented Reality and the suspension of disbelief

Willing suspension of disbelief“ ist ein sehr schöner englischer Ausdruck, der sich im Deutschen holprig mit „willentliche Aussetzung der Ungläubigkeit“ übersetzten lässt. Gemeint ist damit die Fähigkeit des Menschen über logische Unzulänglichkeiten hinwegzusehen um trotzdem noch von z.B. einer Erzählung oder einem Film unterhalten zu werden. Hollywood Filme bieten jede Menge Gelegenheiten die suspension of disbelief zu erproben, sei es durch die angenommene Existenz von Aliens, die mal wieder die Welt erobern wollen, oder die Fähigkeit Supermans zu fliegen. […]

Kategorie: Augmented Reality

27.
Mai
Autor:

WE ARE AR – und wir haben jetzt einen Blog!

Hallo Welt alternativ

Hallo AR-Welt!

WE ARE AR®

… ist ein Blog zum Thema Augmented Reality… Wir – das ist das ganze Team der RE’FLEKT GmbH mit Hauptsitz in München – stellten fest, dass es wenig deutschsprachige Blogs zu diesem nicht gerade unter-den-Tisch-zu-kehrenden Technologie-Thema gibt. Da unser Unternehmen bereits seit einigen Jahren 1A Standards und projektspezifische Lösungen im Bereich der Augmented Reality bietet, haben wir uns überlegt, selbst einen Blog aufzusetzen. […]

Kategorie: Allgemein